Deutsche Polizeigewerkschaft  im  DBB
         
 


 

 



von R. Kießling

Nur für Polizeibeamte
und öffentlichen Dienst

 

Hofer Polizeichronik
* 486 Seiten
*  Festeinband


 

 

 

 

 

 

 

700 Jahre Polizeigeschichte
aus Nordostoberfranken
in Wort und Bild

Auf 486 Seiten die Ge- schichte der Polizei in den Landkreisen Hof und Wunsiedel. Informationen über die ehemaligen Stadtpolizeien und der bayerischen Grenzpolizei ab 1945/46. Gründung des Polizeipräsidiums Oberfran- ken, ehemalige Präsidenten, aufgelöste Polizeiposten und Kleindienststellen, außerge- wöhnliche Pressemeldungen und wichtige, geschichtliche Ereignisse aus Nordostober-franken.

 

 
 


            Unternehmungen

  Herrliches Berchtesgadener Land vom 12. - 14. Juni 2015

 

    Mit einem vollbesetzten Fernreisebus der Fa. Viol starteten am frühen Morgen des 12. Juli Mitglieder des Bay. Beamtenbundes, der dazugehörigen Gewerkschaften  und Gäste zu einem Erlebniswochenende ins Berchtesgadener Land.  
      [weiter]

 

  Erlebniswochenende an Rhein und Mosel vom 04.-06.Oktober 2013

 

   

Drei schöne Tage verbrachten eine Reisegruppe des Bayerischen Beamtenbundes und des Bundes der Berliner Anfang Oktober an Rhein und Mosel.

Nach einer angenehmen Fahrt mit Brotzeit und Getränken versorgt fuhr unser Busfahrer als erstes Ziel die Stadt Koblenz mit dem „Deutschen Eck“, dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel, an.

 

 
      [weiter]

 

  Oberfränkische Polizeipensionäre im Fernweh-Diner

 

   

Hof 19.09.2013: Das neu eröffnete Fernweh-Diner in der Saalestadt Hof war Veranstaltungsort des 29.  Pensionistentreffen der Deutschen Polizeigewerkschaft – Bezirksverband Oberfranken. Über 80 Teilnehmer aus ganz Oberfranken trafen sich traditionsgemäß einmal jährlich zu dieser Veranstaltung, die der ehemalige Bayreuther Bundes- und Landesvorsitzende Gerhard Vogler ins Leben gerufen hatte.

 
      [weiter]

 

 

Erlebniswochenende im Harz vom 01.-03.Oktober 2011

    Ein Bilderbuchwochenende mit unvergesslichen Höhepunkten und Erlebnissen verbrachten die Mitfahrer der diesjährigen Ausflugsfahrt des Kreisverbandes Hof des Bayerischen Beamtenbundes und der angeschlossenen Gewerkschaften unter Federführung des Ausschussvorsitzenden Karl-Heinz Marko.  
      [weiter]
       
 

27. Treffen der DPolG Pensionäre in der Vestestadt Coburg

   

Einen herrlichen Sonnentag beim Kreisverband Coburg verbrachten die rund 100 Gäste der Deutschen Polizeigewerkschaft, die am diesjährigen Pensionistentreffen in der Vestestadt teilgenommen hatten. Die Vorstandschaft hatte sich viel Mühe gegeben und der Gästen einen abwechslungsreichen Tag mit einem gelungenen Programm geboten.

      [weiter]
       
 

Herbstfahrt nach Bautzen, Görlitz, Zittauer Gebirge

   

Die vielen nur namentlich bekannten Städte, Bautzen, Görlitz, Zittau standen auf dem Programm einer Herbstfahrt des Kreisverbandes Hof, des Beamtenbundes Hof und Gästen vom Bund der Berliner. Das 1000jährige Bautzen, das Tor zur Oberlausitz, mit seinem historischen Stadtkern und dem berüchtigten Gefängnis, bot aber ein ganz anderes Bild als viele es sich vorgestellt hatten.

      [weiter]
       
 

Deutsche Polizeigewerkschaft KV Hof ehrt langjährige Mitglieder

   

Einen Teilnehmerrekord verzeichnet der Kreisverband Hof der DPolG bei der diesjährigen Jahrshauptversammlung (16.11.2009) in der Gaststätte „Jahn“ in Döhlau, zu der die Vorstandschaft
eingeladen hatte.

      [weiter]
       
  Rekordbeteiligung beim 25. oberfränkischen Pensionistentreffen der DPolG
    Waren es die Attraktionen des Kurortes Bad Steben, das herrliche Wetter oder die Kameradschaft der DPolG-Pensionäre, die das Jubiläumstreffen am 2. Juli 2009 mit einer Rekordbeteiligung von 150 Teilnehmern zu einem großen Erfolg werden ließen
      [weiter]
       
  03.- 05.10.2008  Wochenendfahrt mit dem Kreisausschuss Hof
„WICKED - Die Hexen von OZ“  hatten’s in sich
   
   

Skeptisch blickten die 42 Reiseteilnehmer gen Himmel, als sie am Tag der Deutschen Einheit ihre dreitägige Herbstfahrt nach Stuttgart und Straßburg antraten. „Hoffentlich hält’s aus“, oder „es werd scho net renga“, war von einigen Optimisten zu hören. Und es hielt aus, bis auf einen kurzen Regenguss am Nachmittag beim Spaziergang durch die „Wilhelma“, dem zoologisch-botanischen Garten im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt.

Trockenen Fußes konnte deshalb das Programm der folgenden beiden Tage in Stuttgart und Straßburg bewältigt werden.

      [weiter]
       
    Kreisverband Hof  rukie 2012