Deutsche Polizeigewerkschaft  im  DBB
         
 


 

 

 

 


            Jahreshauptversammlung 2006

  Jahreshauptversammlung 2006
 

Über außerordentlichen Zuspruch und einen Rekordbesuch konnte sich der Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Hof der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG)  Karl-Heinz Marko und die Vorstandschaft zur diesjährigen Jahreshauptversammlung freuen. Die Gaststätte Jahn in Döhlau platzte am 20. November aus allen Nähten, Gastwirt "Albrecht" hatte sich wie immer hervorragend vorbereitet und konnte alle Gäste zur äußersten Zufriedenheit mit Speis und Trank bewirten.

 

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Tätigkeitsbericht und Kassenbericht kam ein Vertreter der SIGNAL-IDUNA Versicherung zu Wort. Bezirksinspektor Anton Marko vom Hofer Büro informierte über das aktuelle Angebot des dbb-Vorsorgewerkes und andere, insbesonders auch für jüngere Kollegen interessante Versicherungsangelegenheiten.

Als Hauptreferent konnten wir wieder unseren  Landesvorsitzender und stellvertretenden Bundesvorsitzenden Hermann Benker gewinnen. Herrmann Benker  berichtete über die derzeitige Lage im öffentlichen Dienst und  insbesondere im Polizeibereich. Dabei schnitt er auch die brisanten Themen, wie zum Beispiel die Polizeireform, Eingliederung der Grenzpolizei, die für alle interessante Personal- und zukünftige Besoldungsplanung an.

Auch zahlreiche Mitglieder konnte Karl-Heinz Marko an diesem Abend für langjährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft ehren und mit einer Anstecknadel, einer Urkunde und einem Bierkrug "Hofer Seidla" ehren.

 

 

 

50 Jahre Ludwig Ziegleder

 

40 Jahre Karl Kunisch

 

Jubilare mit Hermann Benker (li.)