Deutsche Polizeigewerkschaft  im  DBB
         
 


 

 

 

 


            Unser Kreisverband

 


Deutsche Polizeigewerkschaft – Kreisverband Hof

ehrt langjährige Mitglieder

Einen Teilnehmerrekord verzeichnet der Kreisverband Hof der DPolG bei der diesjährigen Jahrshauptversammlung in der Gaststätte „Jahn“ in Döhlau, zu der die Vorstandschaft eingeladen hatte.

 

Kreisvorsitzender Karl-Heinz Marko überbrachte die Grüße des Landesvorsitzenden Hermann Benker, der leider terminlich verhindert war und freute sich vor allem über die zahlreich erschienenen Pensionäre.

 

Nach seinem Rechenschaftsbericht erläuterte Marko aktuelle Themen aus dem Polizeibereich und gab Auskunft über den Stand des geplanten neuen Dienstrechtes in Bayern.

 

Im Anschluss informierte der zur Versammlung eingeladene Rechtschutzfachmann der DPolG  Rainer Hirschmann aus Nürnberg die Teilnehmer über die stark zunehmenden Rechtschutzfälle, die vor allem auf die steigenden Angriffe und die daraus resultierenden Verletzungen der einschreitenden Polizeibeamtinnen und –beamten zurückzuführen sind.

 

Am Ende der Veranstaltung standen noch Mitgliederehrungen auf der Tagesordnung.
Der Vorsitzende ehrte die Pensionäre Kurt Fottner (ehemals KPI Hof) und Dieter Schubert (ehemals VPI) für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Horst Taubald von der PI Hof und Werner Stahl (ehemals VPI Hof) für 25 Jahre.

Die Jubilare erhielten eine Urkunde und ein Präsent von der Gewerkschaft.

 

Nach gutem Essen und interessanten Unterhaltungen ging die Versammlung erst am späten Abend zu Ende.